Permalink

Laktosefreie oder glutenfreie Foodbox

Viele wissen nicht einmal von der Existenz von Foodboxen und nun kommt schon eine laktosefreie Variante davon.

Was ist eine Foodbox?
In der Regel ein Paket das nach Hause geliefert wird. Inhalt: Rezepte für ein oder mehrere Mahlzeiten und alle benötigten Zutaten dafür. Natürlich gibt es verschiedene Varianten, z.B. eine Variante für zwei Leute und eine Variante für Familien, die logischerweise mehr zum futtern brauchen.
Kochzauber-Box

Bild: © Kochzauber Food

Bei Interesse sollte es sich jeder genauer anschauen, denn kochzauber.de hat nun eine glutenfreie oder laktosefreie Variante herausgebracht. Einerseits werden Produkte durch laktosefreie Diätprodukte ersetzt, andererseits wird z.B. auf Sojaprodukte oder Kokosnussmilch ausgewichen.

Permalink

Laktoseintoleranz ist eine Lebensmittelallergie…

…ist natürlich Quatsch und stimmt so einfach nicht. Leider wird eine Intoleranz noch immer häufig mit einer Lebensmittelallergie verwechselt. Dabei handelt es sich um zwei verschiedene Paar Schuhe.

Wer Symptome zeigt, sollte unbedingt einen Arzt aufsuchen und abklären lassen, worum es sich handelt!

Bei einer Lebensmittelallergie, die bei dem Konsum von Milch auftritt, handelt es sich meist um eine Kuhmilchallergie. Bei dieser Allergie reagiert der Körper mit seinem Immunsystem auf das Kuheiweiß. Das hat zur Folge, dass Milchprodukte mit künstlich zugefügter Laktase trotzdem nicht vertragen werden. So gibt es aber Alternativen, wie Schafs- und Ziegenmilch.

Eine Laktose-Intoleranz, die auch oft als Laktoseunverträglichkeit bezeichnet wird, ist eine Stoffwechselstörung wegen des Mangels an dem Enzym Laktase. Durch zu wenig Laktase wird die Laktose (Milchzucker) nicht im Dünndarm gespalten und gelangt unverändert in den Dickdarm, wo die Laktose von Darmbakterien vergoren wird. Die daraus resultierenden Sympthome können stark varieren.

(weiterlesen …)

Permalink

Laktosefreie Fruchtjoghurts von Edeka

Da hab ich anscheinend etwas verschlafen, denn Edeka bietet unter seinem Namen jetzt laktosefreie Fruchtjoghurts an. Entdeckt habe ich die Sorten Erdbeere, Kirsche und die dritte Sorte müsste Pfirsich-Maracuja gewesen sein. Bezahlt habe ich 0,39 Euro für einen Becher Erdbeerjoghurt.

Laktosefreier Erdbeerjoghurt von Edeka

Inhalt: Joghurt mild, 25% Erdbeerzubereitung (50% Erdbeeren, Zucker, 10% Erdbeersaft aus Erdbeerkonzentrat, modifizierte Stärke, färbendes Lebensmittel: Rote Bete-Saftkonzentrat, schwarzes Karottensaftkonzentrat; Säureregulator: Citronensäure, Trinatriumcitrat; natürliches Aroma), Zucker.

Milchnummer (auf dem Erdbeerjoghurt): DE BY 13112 – J. Bauer GmbH & Co. KG Milchverarbeitung