Permalink

Probleme im Alltag: laktosefreies Frühstück außer Haus


© nielskliim – Fotolia.com

Das ist Eines dieser kleinen Probleme im Alltag. Will man zum Frühstücken oder Brunchen gehen, muss man als laktoseintoleranter Mensch ziemlich gut aufpassen. Diese Art von Mahlzeiten sind nämlich häufig sehr milchlastig und dementsprechend auch laktoselastig.

Da wäre der Latte Macchiato zum trinken, die Rühreier, die eventuell mit Milch zubereitet wurden, dann noch dieser leckere Tomaten-Mozzarella-Salat, der so gut ausschaut. Oder soll es doch lieber ein Müsli mit Schokoflocken und normaler Milch sein? Natürlich mit Laktose.

Wird es dann ein normales Brötchen mit Nuss-Nougat-Aufstrich? Ach nein, auf diesen Portionsgrößen, die oft an Buffets vorzufinden sind, befinden sich häufig keine Inhaltsangaben.

Wie ihr sehen könnt, kann das Leben ganz schön gemein zu Einem sein. Allerdings hab ich bei dem heutigen Frühstück laktosefreie Milch erspäht, auf Nachfrage hatten sie sogar laktosefreien Quark vor Ort. Ihr seht, eine kurze Nachfragen kann durchaus lohnenswert sein und bloß keine falsche Scheu davor.

Permalink

Leben laktoseintolerante Menschen gesünder?

Menschen, die von einer Laktoseintoleranz betroffen sind, suchen als erstes oft im Internet nach Tipps und Erfahrungen, wie man am besten mit dieser Toleranz umgehen bzw. damit leben kann/ soll/ muss.

In meiner näheren Umwelt konnte ich beobachten, dass sich betroffene Menschen sich (gezwungenermaßen) mehr mit dem Essen auseinandersetzen müssen. Sich also mehr damit beschäftigen, was sie gerade essen und wie es sich dann auf den Körper auswirkt.

(weiterlesen …)

Permalink

Laktosefreier Trinkjogurt von Kärtnermilch

Beim Besuch vom REWE ums Eck ist mir mal wieder ein laktosefreies Produkt unter die Augen gekommen. Diesmal handelt es sich um einen laktosefreien Trinkjogurt der österreichischen Firma Kärtnermilch.

Es gibt ihn in den Sorten Erdbeer, Himbeer oder Marille (=Aprikose). Alternativ gibt es ihn auch pur, dann aber nur in einer 330ml Verpackung (sonst sind es 500ml).

Ohne alle Sorten probiert zu haben, kann ich sagen, dass die Geschmacksrichtung Himbeer nicht schlecht schmeckt und sich nicht vor anderen Trinkjogurts zu verstecken braucht.

Weitere Infos findet ihr auf der Produktseite von den Trinkjogurts.