Permalink

Laktosefreier Nuss-Nougat Brotaufstrich und Doppelkekse ab März 2012

Schöne Neuigkeiten: Um März 2012 rum führt MinusL zwei neue Produkte ein.

Einen laktosefreien Nuss-Nougat Brotaufstrich (jetzt schon erhältlich) und
die bekannten Schoko Doppelkekse in einer laktosefreien Variante.

Da freue ich mich schon, denn Nutella geht mir schon arg ab und in der näheren Umgebung gibt es leider keine laktosefreie Variante.

UPDATE: Es soll ab März auch eine Drageemischung in Vollmilchschokolade von MinusL geben.

Minus L – Schoko Doppelkeks – 300g

Price: EUR 6,99

3.7 von 5 Sternen (3 customer reviews)

1 used & new available from EUR 6,99

Werbung
Permalink

Unterwegs: Laktosefreier Kaffee bei San Francisco

Wer unterwegs einen laktosefreien Kaffee sucht, kann bei der
San Francisco Coffee Company fündig werden. Egal ob es ein einfacher Cappuccino oder doch ein Latte Macchiato sein soll, dort gibt es jede Milchspezialität mit der Milch, die man möchte. So auch mit laktosefreier Milch, die wirklich gut schmeckt.

Einen Haken hat das Ganze dann doch:
Es wird ein Aufpreis von rund 25 Cent fällig.

Natürlich kann statt der laktosefreien Milch z.B. auch Sojamilch gewählt werden.

Rechts seht ihr die Köstlichkeit, die ich während den spärlichen Sommerstrahlen genießen durfte.

Permalink

Aldi Süd: Laktosefreie Milch, Sahne und Joghurt im Sortiment

Aldi Süd hat jetzt laktosefreie Milch, Sahne und Joghurt im Sortiment. Das finde ich natürlich sehr toll.

Überblick:
Fettarme H-Milch 1 Liter für 0,79 €
Joghurt 500g für 0,99 €
Haltbare Schlagsahne 200g für 0,59 €

(Allerdings unterscheidet sich die Verfügbarkeit regional.)

Da lacht der Geldbeutel, denn die Preise liegen schon ein Stück unter denen von der bekannten Marke MinusL. Für den Wocheneinkauf im Aldi natürlich auch praktisch, wenn kein zweites Geschäft aufgesucht werden muss.

Teilweise stammen die Produkte sogar aus dem Werk, in dem auch die bekannten Minus L Produkte abgepackt werden.

Permalink

Laktosefreies Eiweißpulver mit Soja

Ob als Energielieferant beim Sport oder als Abnehmhilfe, bei Eiweißpulvern müssen sich laktoseintolerante Menschen sich etwas anderes einfallen lassen.

Lange habe ich danach gesucht und am Ende auch etwas gefunden. Das Problem z.B. an vermeintlich aus Soja bestehenden Eiweißpulvern ist, dass oft zusätzlich Laktose beigemischt wird.
Von z.B. Yokebe gibt es aber Pulver, welches keine Laktose enthält (als Laktosefrei gekennzeichnet).

Der Geschmack:
Es schmeckt logischerweise teilweise nach Soja. Der Geschmack ist aber nicht so krass wie er bei Sojamilch wäre. Was mich persönlich stört: Das fertige Getränk schmeckt bröckchenhaft, d.h. als hätte sich das Pulver nicht ganz aufgelöst, wobei es das getan hat.

Allerdings trinke ich diesen nicht sooft und so stört mich das nicht weiter. Zudem hat jeder Mensch einen anderen Geschmack.